ARGE Suchtvorbeugung Logo ARGE Suchtvorbeugung

Datenschutzerklärung

Erklärungen nach Art. 13 und 14 DSGVO.

Für alle Besucher/innen der Website suchtvorbeugung.net

Beim Aufrufen dieser Website werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben oder gespeichert. Ausnahme ist ein standardmäßiger Eintrag im Logfile des Webservers, das technisch zur Aufrechterhaltung des Betriebs notwendig ist. Die Logfiles werden nicht-öffentlich und ohne Rückschluss auf Personen durch den Webmaster mit Webalizer analysiert.

Nirgends auf der Website werden externe Scripts eingebunden, und es findet an keiner Stelle und zu keinem Zeitpunkt eine Weitergabe von Daten an Dritte statt. Die Website verwendet keine Cookies.

An einigen Stellen der Website befinden sich passwort-geschütze Bereiche. Für diese mit HTTP Basic Auth abgesicherten Verzeichnisse werden den Berechtigen generische Username/Password-Kombinationen zur Verfügung gestellt, die keinen Bezug zu Personen haben und bei deren Benutzung kein Rückschluss auf einzelne Personen möglich ist.

Für ausgewählte Personen (Mitarbeiter/innen von Fachstellen)

Zusätzlich zu den Informationen für alle Besucher/innen (s.o.) gilt für Berechtigte (typischerweise Mitarbeiter/innen der Fachstellen), die im Rahmen ihrer Arbeit die Möglichkeit haben, in gewissen Bereichen der Website Accounts anzulegen und sich einzuloggen, Nachstehendes. Alle Accounts werden von den Mitarbeiter/innen oder in deren Auftrag erstellt und werden nur im Zusammenhang mit der jeweiligen Anwendung genutzt.

SuchtPräventionsInfo

Ein Account im Wiki benötigt Usernamen, Password, Email-Adresse und (optional) einen Anzeigenamen. Diese Daten werden von den Benutzer/innen beim Anlegen eines Kontos selbst angegeben. Beim Anmelden wird ein Session Cookie gesetzt. Dieses wird browserseitig typischerweise beim Schließen und serverseitig 24 Minuten nach Nicht-Benutzung gelöscht. In der Datenbank hinter dem mit MediaWiki betriebenen Wiki werden Änderungen durch eine/n User/in protokolliert.

User und deren Bearbeitungsverlauf haben im allgemeinen kein Ablaufdatum. Auf Anfrage können User aber gelöscht (technisch: mit dem User "Anonymous" zusammengeführt) werden.

plus

Bei plus werden Fehlerberichte und Verbesserungsvorschläge in einer Entwicklungsdatenbank gesammelt. Auch hier können Mitarbeiter/innen der Fachstellen personen- oder stellenbezogene Accounts mit selbst gewählten Daten anlegen (Username und Passwort, Anzeigename und Email-Adresse). Die Software Flyspray speichert, wer wann Tickets erstellt, bearbeitet, geschlossen hat. Accounts werden auf Wunsch vom Administrator gelöscht.

movin'

Für die Trainer/innen von movin' gibt es eine interne, mit Mailman betriebene Mailing List. Eintragung in und Löschung aus dieser Liste erfolgt durch den Administrator auf Anweisung des movin'-Beauftragten. Die Mailing List hat ein nicht-öffentliches Archiv.

Für alle Besucher/innen der Website 13er.info

Es gilt das oben für die Website suchtvorbeugung.net Gesagte. Darüber hinaus wird auf 13er.info ein Session Cookie gesetzt zur temporären Speicherung der Bundeslandauswahl von der Startseite. Dieses wird browserseitig typischerweise beim Schließen und serverseitig 24 Minuten nach Nicht-Benutzung gelöscht.

Technischer Datenschutz

Die Website wird auf einem virtuellen Server in Deutschland betrieben. Alle Verbindungen finden ausschließlich TLS-verschlüsselt, also via https, statt. Von der Website und den Datenbanken werden regelmäßig Offsite Backups (über verschlüsselte Verbindungen mit scp) erstellt.

Schlussbemerkungen

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand April 2019.

Bei Auskunfts-, Berichtigungs-, Lösch- oder ähnlichen Begehren nach DSVGO wenden Sie sich bitte an den Vorstand der ARGE Suchtvorbeugung.